DB Cargo: Rahmenvertrag über 100 Vectron-Elloks

Vectron-Ellok für DB Cargo
Vectron-Ellok für DB Cargo

Siemens Mobility und die DB Cargo AG haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von 100 Multisystem-Lokomotiven geschlossen. Weiterlesen „DB Cargo: Rahmenvertrag über 100 Vectron-Elloks“

Advertisements

101 060 wirbt für Kirchentag 2019

101 060 trägt die Losung des Kirchentages 2019 in Dortmund. Am 14. Januar 2019 wurde sie im Berliner Hauptbahnhof vorgestellt
101 060 trägt als Teilbeklebung die Losung des Kirchentages 2019 in Dortmund. Am 14. Januar 2019 wurde sie im Berliner Hauptbahnhof vorgestellt (Oliver Lang/DB AG)

„Was für ein Vertrauen“ – die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages trägt seit 14. Januar 2018 die Ellok 101 060 der Deutschen Bahn (DB) als Teilbeklebung durch das Land. Weiterlesen „101 060 wirbt für Kirchentag 2019“

Ermewa und die Initiative Competitive Freight Wagon bauen Zusammenarbeit aus

Ermewa als einer der größten europäischen Waggonvermieter mit einer Flotte von  42.000 Waggons baut seine Zusammenarbeit mit der Initiative „Competitive Freight Wagon“ (CFW) weiter aus. Im Rahmen eines Vorprojekts sollen die Weichen für die Erstanwendung des revolutionären Güterwagenkonzepts gestellt werden. Weiterlesen „Ermewa und die Initiative Competitive Freight Wagon bauen Zusammenarbeit aus“

Fernzüge fuhren im Dezember 2018 wieder pünktlicher

Trotz eines Warnstreiks am 9. Dezember waren die DB-Züge zum Jahresende wieder pünktlicher unterwegs, als in den Monaten zuvor. Mit 76,9 Prozent und einer deutlichen Steigerung um 6,5 Prozentpunkte gegenüber dem Vormonat erzielte der Fernverkehr den höchsten Pünktlichkeitswert seit Februar 2018. Im Nahverkehr legten die Werte gegenüber dem Vormonat um 1,7 Prozentpunkte auf 94 Prozent zu. Damit stieg die Gesamtpünktlichkeit aller DB-Züge im Dezember um 1,8 Prozentpunkte auf 93,6 Prozent.
Weiterlesen „Fernzüge fuhren im Dezember 2018 wieder pünktlicher“

181.2 abgestellt, 115 mit neuem Plan?

Die Zweisystem-Elloks der Baureihe 181.2 sind mit Wirkung zum 9. Januar 2019 aus dem Betriebsbestand der DB AG komplett ausgeschieden. Zu diesem Datum wurde die bis dahin als Reserve vorgehaltene 181 213 abgestellt. Die letzten Einsätze vor PbZ- und EN-Zügen hatten Loks dieser Baureihe bereits im Dezember 2018. Zum Fahrplanwechsel hatten die Fahrzeuge keinen neuen Umlaufplan mehr erhalten.

115 448 am 30. Juni 2018 mit PbZ 2461 auf dem Münchner Nordring. Inzwischen ist die Lok in Leipzig-Engelsdorf beim DB-Stillstandsmanagement abgestellt

Weiterlesen „181.2 abgestellt, 115 mit neuem Plan?“

RheinCargo rangiert bei der Kokerei Prosper in Bottrop

Seit Jahresbeginn führt der Logistikdienstleister RheinCargo GmbH & Co. KG gemeinsam mit der Wanne-Herner Eisenbahn und Hafen GmbH (WHE) den kompletten Rangierdienst und den Infrastrukturbetrieb für die Kokerei Prosper des Stahlkonzerns ArcelorMittal durch.

Eine RheinCargo-DE-18 vor der Kokerei Prosper in Bottrop (Foto: Thomas Nebich/RC)
Eine RheinCargo-DE-18 vor der Kokerei Prosper in Bottrop. Das Unternehmen übernahm Anfang 2019 gemeinsam mit der WHE den Rangierbetrieb der Kokerei (Foto: Thomas Nebich/RC)

Weiterlesen „RheinCargo rangiert bei der Kokerei Prosper in Bottrop“

Bis zum 6. Januar viermal täglich bis Kurort Kipsdorf

Vom 1. bis zum 6. Januar 2019 fährt die Weißeritztalbahn viermal täglich von Freital-Hainsberg bis zum Kurort Kipsdorf. Während der Ferien rollt auf der Strecke neben dem planmäßigen Zug zusätzlich ein Zug der Deutschen Reichsbahn aus den 1960er Jahren.

Die Züge starten täglich um 9.25 Uhr, 11.25 Uhr, 13.22 Uhr und 15.42 in Freital-Hainsberg zur Fahrt bis Kurort Kipsdorf, ein Abendzug fährt 17.42 Uhr bis Dippoldiswalde.

Weitere Infos:

www.weisseritztalbahn.com
www.vvo-online.de

BEM: Niedriger Eintritt am Dreikönigstag

Am Drei-Königs-Tag, 6. Januar 2019 lädt der Verein Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. zusammen mit dem Modelleisenbahnclub (MEC) Nördlingen zur Modellbahnschau ins Nördlinger Eisenbahnmuseum ein. An diesem Tag können die Besucher von 10 – 17 Uhr zu verbilligtem Eintritt nicht nur das Eisenbahnmuseum sondern auch
die Modellbahnanlage des Modell-Eisenbahn-Club Nördlingen besichtigen.

Diese Veranstaltung ist ein einmaliges Ereignis. Das BEM gewährt einen Einblick in seine ehrenamtlichen Tätigkeiten zum Erhalt des technik-historischen Kulturgutes. Der Erlös der Veranstaltung soll der weiteren Pflege und Unterhaltung historischer Fahrzeuge zu Gute kommen.